Bürgerverein Duvenstedt/Wohldorf-Ohlstedt e.V.

• AKTUELL

Mitgliederblatt, aktuell

Buergerverein Tite-webl

MELDUNGEN

Kleinbahnhof Wohldorf wird saniert
Finanzsenator Andreas Dressel kündigt umfassende Investitionen an

Buergerverein Tite-webl
Dr. Andreas Dressel (Mitte) mit Vertretern des Betreibervereins sowie der Sprinkenhof GmbH und des Landesbetriebs Immobilienmanagement und Grundvermögen (Foto: Susanne Hardt)
Kleinbahnhof Schild

Seit März 2019 ist das weiße Fachwerkhaus am Schleusenredder wegen Baufälligkeit geschlossen. Der 1907 erbaute Bahnhof, der Endstation der elektrischen Kleinbahn Altrahlstedt-Volksdorf-Wohldorf war, verlor 1961 seine Funktion, als der Betrieb der Bahn eingestellt wurde. Viele Jahre beherbergte das denkmalgeschützte Gebäude das Nahverkehrsmuseum Kleinbahn Wohldorf. Die Sammlung umfasst Originalteile, Dokumente, Modelle und Fotos zur Geschichte der elektrischen Kleinbahn in den Walddörfern. Leider verfiel die Bausubstanz zusehends, sodass aus Sicherheitsgründen keine Besucher mehr in die Räume gelassen werden konnten. In Zeiten, in denen der öffentliche Nahverkehr (ÖPNV) wieder verstärkt in den politischen Fokus rückt, wird für die Stadt Hamburg auch dessen Historie wieder wichtig. Daher kündigte Finanzsenator Dr. Dressel am 16. Januar vor Ort an, dass nun ca. 900.000,- € für eine Instandsetzung der Bausubstanz bereit gestellt würden. Der Eigentümer, der zur Finanzbehörde gehörende Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG), investiert etwa 410.000,- €, weitere 490.000,- € fließen aus dem investiven Quartierfonds des Bezirks Wandsbek ein. Die Sprinkenhof GmbH wird die Realisierung der Baumaßnahme übernehmen. Unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes sollen die Statik gesichert und die technische Gebäudeausstattung auf den aktuellen Stand gebracht werden. Die wesentlichen Stilelemente des Hauses werden aufgearbeitet und konserviert. Weiterhin werden neue Ver- und Entsorgungsleitungen in das Haus gelegt. Mit den Planungen wird in Kürze begonnen. Man hofft, das Museum im Jahr 2021 mit einer neuen Ausstellungskonzeption wieder eröffnen zu können.weiterlesen >>>

30.09.2019 Wohldorf-Ohlstedt 13

Unterschutzstellung als Naturschutzgebiet ist das gemeinsame Ziel

…Der Bürgerverein (BV) möchte nach der Veranstaltung am 26.09.2019 im Landhaus Ohlstedt zum Thema Zukunft der Flächenentwicklung des ehemaligen Bebauungsplangebietes Wohldorf-Ohlstedt 13 seine dort vertretenen Ansichten und Erwartungen noch einmal im Zusammenhang darstellen, um einen Beitrag für die vereinbarte Diskussionsveranstaltung vor der Wahl zu liefern…
weiterlesen >>>

„Der Bürgerstaat ist nicht bequem, Demokratie braucht Leistung“

  Willy Brandt